Zum Inhalt
Master

Seminar - Technology driven Digital Innovation in post-covid environments

Studienrichtung:     Master / Business C: Digitalization & Entrepreneurship
Modul: Digitale Transformation III - Digital Innovation
Veranstaltung: Technology driven Digital Innovation in post-covid environments
Dozent: Manuel Wiesche
Umfang / Credits: 4 SWS / 7,5 Credits
Veranstaltungsart: Seminar
Termin und Ort: Dienstag, 11.10.2022 um 10:15 Uhr, Raum: M 811
Sprache:

Die Kurssprache wird in Abhängigkeit von den teilnehmenden Studierenden festgelegt.

Bewerbung:

Online Bewerbung über das Fakultätssystem ab dem 04.07.2022

Bitte senden Sie zusätzlich zu Ihrer Onlinebewerbung Ihren Lebenslauf, Notenauszug und Motivationsschreibungen unter Angabe Ihrer Vorerfahrungen mit Themen der digitalen Transformation und empirischen Forschungsmethoden an das Sekretariat (dt.wiwitu-dortmundde).

Inhaltsübersicht

Die Studierenden werden in diesem Kurs lernen, wie Technologie-geleitete digitale Innovationen in echten Unternehmenskontexten funktionieren. Im Rahmen des Kurses lernen Studierende den Design Thinking Ansatz kennen- und anwenden. Zunächst werden die Bedürfnisse in den ersten Phasen des Verstehens, des Beobachtens sowie der Synthese der Herausforderungen durchlaufen. Darauf folgend beginnt die Problemlösung, welche die Ideenfindung, die Konzeption eines Prototypens sowie dessen Test im Hinblick auf seine Eignung als Lösung umfasst.

Die Bearbeitung der Themen erfolgt in Gruppenarbeit, wobei jede Gruppe eine Problemstellung der Praxispartner bearbeiten wird. Jeder Gruppe wir einem Partnerunternehmen zugeordnet, das die Challenge als projektleitende Fragestellung und den Kontext als Rahmenbedingung für die Fragestellung zur Verfügung stellt. Unternehmenspartner sind z.B. die in Dortmund ansässige Unternehmensberatung KPS, welche auf digitale Transformationsprojekte spezialisiert ist. Die Studierenden werden eng mit den Unternehmensansprechpartnern zusammenarbeiten und die Ergebnisse und Lösungen am Ende des Kurses vorstellen.

Ausgewählte Literatur

  • Uebernickel, F., Brenner, W., Pukall, B., Naef, T., & Schindlholzer, B. (2015). Design Thinking: Das Handbuch. Frankfurter Allgemeine Buch.
  • Brown, Tim (2008) “Design Thinking” in Harvard Business Review
  • Wiesche, M., Uebernickel, F., Byler, E., Garcia-Cifuentes, J. P., Kelly, K., Suzuki, S., Vignoli, M., Leifer, L., Lang, M., et al (2018) “Teaching Innovation in Interdisciplinary Environments: Toward a Design Thinking Syllabus,” in Proceedings of the AIS SIGED, San Francisco, CA, USA

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Um mit dem Auto vom Campus Nord zum Campus Süd zu gelangen, besteht die Ver­bin­dung über den Vogelpothsweg / die Baroper Straße. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Auto auf einem der Parkplätze des Campus Nord abzustellen und die H-Bahn (hängende Einschienenbahn) zu nutzen, die die beiden Stand­or­te bequem verbindet.

Direkt unter dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark.

Straßennavigation von und zur Technischen Universität Dortmund:

OpenStreetMap Routing Machine

Das Dokument bzw. die Grafik stellen sehr vereinfacht die Autobahnen und Bundesstraßen rund um die Technische Universität Dort­mund dar:

Umgebungskarte (PDF)

Umgebungskarte (Grafik)

Die Onlinekarte unterstützt beim Auffinden von und Navigieren zwischen Einrichtungen und Gebäuden auf dem Campus:

Interaktive Campuskarte

Dieses Dokument enthält einen einfachen Campusplan in deutsch und englisch:

Campusplan (PDF)